Menu Shopping Cart Search

Hausmittel Gegen Dehnungsstreifen

Die zwei Hauptursachen für Dehnungsstreifen sind in der Regel Schwangerschaft und Gewichtszunahme. Wenn Ihre Haut bis an die Grenze ihrer Belastbarkeit gedehnt wird, reißen ihre elastischen und kollagenen Fasern, und diese Risse in der Unterhaut sind durch die verdünnte äußere Hautschicht sichtbar. Probieren Sie dieses Hausmittel aus, um Dehnungsstreifen abzuschwächen. Nehmen Sie 1/2 Tasse, 1/4 Tasse Aloe-Vera-Gel, die Flüssigkeit aus 6 Vitamin-E-Kapseln sowie die Flüssigkeit aus 4 Vitamin-A-Kapseln. Vermischen Sie alle Zutaten in einem Mixer, stellen Sie die Mixtur in den Kühlschrank auf und tragen Sie sie äußerlich überall da auf, wo Dehnungsstreifen zu sehen sind.

Um das Erscheinungsbild von Dehnungsstreifen zu verbessern, kann Sport eine Geheimwaffe sein. Durch die Festigung des Körpers strafft sich die Haut und erhöht sich die Elastizität. Durch regelmäßige und richtige Anwendung dieses Hausmittels in Verbindung mit einer nährstoffreichen Kost und ausreichenden täglichen Wasserzufuhr können Sie Dehnungsstreifen auf einfache Weise wieder loswerden.

Abonnieren Sie unseren Newsletter